Aktuelles

Heinrich Heine und seine Loreley

unter Leitung von Heinz Heil Welterbe Gästeführer (IHK)


Veranstaltung zum UNESCO-Welterbetag 2015 am 07. Juni

Was verbindet die Loreleystadt St. Goarshausen mit Heinrich Heine und was begründete die UNESCO Anerkennung als Welterbe?

Erfahren Sie bei einem Rundgang durch die historische Altstadt von St. Goarshausen die Beziehung der Stadt zu Heinrich Heine, warum wir Welterbe sind und Unbekanntes rund um den Sagenfels, dessen Bedeutung für die Rheinschifffahrt und wie unsere Vorfahren vom Salmfang lebten.

Die Führung beinhaltet den Besuch der Gemäldeausstellung "Feeling Loreley" der argentinischen Künstlerin Silvana Maria Lopez im Alten Rathaus und endet mit einem gemeinsamen Lachsgericht bei einem Glas Wein im Cafe-Restaurant Loreley mit Blick auf den Loreleyfelsen.
 

Treff: 11.00 Uhr in St. Goarshausen am Heinrich Heine Denkmal beim Fähranleger
Dauer: 3 Stunden
Preis: 18  €
Kontakt: Heinz Heil, he.heil(at)web.de, 06771-2605

Anmeldung:
- Loreley-Touristik e.V., Bahnhofstraße 8, 56346 St. Goarshausen , Tel. 06771 - 9100, info(at)loreley-touristik.de
- Café-Restaurant Loreley, Rheinstraße 18, 56346 St.Goarshausen, Tel. 06771 - 951 220